Recherche

Hansische Studien, Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte

Die Hansischen Studien sind eine Schriftenreihe, deren erste acht Bände zwischen 1961 und 1989 in der Reihe der Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte von der Hansischen Arbeitsgemeinschaft der Historiker-Gesellschaft der DDR herausgegeben wurden. Seit 2001 werden sie als eigenständige Reihe vom Hansischen Geschichtsverein fortgesetzt. 

Die Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte erschienen als Publikationsreihe der Hansischen Arbeitsgemeinschaft der Historiker-Gesellschaft der DDR zwischen 1958 und 1998 (!) in 31 Bänden, die Bände 28 - 31 herausgegeben vom Hansischen Geschichtsverein. Die Bände beider Reihen sind hier nach Erscheinungsjahr sortiert gemeinsam eingestellt.

Seit 2018 werden die Hansischen Studien vom Callidus-Verlag herausgegeben, über den auch ältere, bei Porta Alba produzierte Bände erhältlich sind.

Erweiterte Suche
Recherche
Olechnowitz, Karl-Friedrich
Der Schiffbau der hansischen Spätzeit. Eine Untersuchung zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Hanse
Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte 3
Weimar 1960
Schildhauer, Johannes
Soziale, politische und religiöse Auseinandersetzungen in den Hansestädten Stralsund, Rostock und Wismar im ersten Drittel des 16. Jahrhunderts
Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte 2
Weimar 1959
Thierfelder, Hildegard (Hrsg.)
Rostock-Osloer Handelsbeziehungen im 16. Jahrhundert. Die Geschäftspapiere der Kaufleute Kron in Rostock und Bene in Oslo
Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte 1
Weimar 1958
nach oben